Bild: Renate Niedenthal

23. Laienkanzel am Buß- und Bettag

Quo vadis, Europa? Zustand und Zukunft der EU aus Sicht des langjährigen EU-Parlamentariers Elmar Brok

Der Buß- und Bettag ist ein Tag zum Innehalten, zum Nachdenken über das, was passiert ist und wo ein Neuanfang sinnvoll sein könnte. Im 23. Jahr der Bemeroder Laienkanzel soll die internationale Politik im Mittelpunkt stehen.
Vielfach hat das Thema Europa in diesem Jahr die Tagespolitik bestimmt. Das Interesse der Bürgerinnen und Bürger der EU für die Wahl zum Europa-Parlament war größer als in früheren Jahren. Nach der Wahl kritisierten manche Parlamentarier, Journalisten und Bürger das aus ihrer Sicht wenig demokratische Auswahlverfahren der EU-Kommissionspräsidentin.
Zwischen den EU-Staaten besteht Uneinigkeit über Klimapolitik, mehr oder weniger nationale Souveränität, über die Eurozone, die Verteilung von Geldern oder solidarisches Handeln bei der Aufnahme von Flüchtlingen. Bei manchen Regierenden fragt man sich inzwischen, wie viel ihnen an gemeinsamen Lösungen und dem überlebenswichtigen solidarischen Zusammenhalt in der EU noch liegt.
Wie sieht es denn aus mit den Gemeinsamkeiten bei Sicherheits- und Verteidigungspolitik, beim Schutz der Außen-grenzen und dem Kampf gegen organisierte Kriminalität und Terror? Wieweit arbeiten wir zusammen bei Arbeits-, Sozial-, Wirtschafts- und Finanzpolitik?
Antworten auf die Frage, wo wir heute stehen und wohin es in Zukunft gehen könnte, wird uns auf der diesjährigen Laienkanzel ein europapolitisches Urgestein geben:
Unser Gastredner Elmar Brok, der fast 40 Jahre lang als Mitglied des Europäischen Parlaments und ca. 13 Jahre als Vorsitzender des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten europäische Politik mitgestaltet hat, wird uns seine Sicht der aktuellen Situation nahebringen und einen Ausblick auf die Zukunft der EU wagen. Elmar Brok hat das Europäische Parlament in allen Verhandlungen für die EU-Verträge seit Maastricht bis zum Vertrag von Lissabon vertreten.
Die Laienkanzel schließt wie schon im Vorjahr an eine Andacht zum Buß- und Bettag an. Nach seinem Vortrag wird Herr Brok noch für Fragen der Anwe-senden zur Verfügung stehen.
Die Gestaltung des Abends wird durch Mitglieder des „Kronsberger Männerfrühstücks“ und des „Männerkreises“ der St. Johannis-Gemeinde vorbereitet.

Event single img Bildquelle: privat

Informationen zu den Ausführenden

Elmar Brok ist seit fast 40 Jahren Mitglied des Europäischen Parlaments, seit 13 Jahren Vorsitzender des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten

Wann

Veranstalter

Pastor Stefan Giesel, Männerfrühstück und Männerkreis

Eintrittspreis/Kosten

Eintritt frei